Die Minions auf Reisen

In jedem 7. Ei ist jetzt Reisefieber mit den Minions angesagt! Ob beim Tauchen im Korallenriff, beim Radeln durch Paris, beim Shopping in New York oder beim Hula auf Hawaii: mit den Minions ist überall richtig was los.

Entdecker-Minion
Einem Superschurken zu dienen, kann sicherlich anstrengend sein. Manchmal ist es schön, mal eine Pause von Unheil und Chaos zu machen, um einfach ein bisschen zu reisen. Wenn man schon versucht, die Welt zu erobern, ist es schließlich nett, vorher ein wenig davon zu sehen.
Cowboy-Minion
Es ist schwer, im Wilden Westen ohne schnelle Hand und ruhige Entschlossenheit zu überleben. Einmal etwas Falsches gesagt, und schon findet man sich zur Mittagsstunde im Zentrum der Stadt in Duelldistanz. Hoffentlich hat dann keiner eine Banane im Holster.
Schnorchel-Minion
Wagemutige Reisende finden am Great Barrier Reef in Australien alle möglichen Schätze. Schnorchelt man bis zum Grund des Ozeans, findet man vielleicht sogar eine ganz besondere Perle, die die nächtliche Unterwasserwelt magisch erleuchtet.
Fahrrad-Minion
Oh là là! Es ist an der Zeit, Paris auf zwei Rädern zu entdecken. Sobald man so richtig "très chic" in seiner schwarzen Baskenmütze aussieht, trifft man sich doch in einem Café am Eiffelturm mit ein paar Freunden auf einen Bananen-Shake. Dann springt man auf sein schnellstes Fahrrad und schaut, ob man sich in die Tour de France schmuggeln kann.
Hawaii-Minion
Die Welt zu erkunden heißt auch, in lokale Bräuche und Traditionen einzutauchen. Wenn man ein hawaiianisches Luau besucht, tauscht man den blauen Overall vielleicht gegen einen vor Ort gefertigten Grasrock mit Kokosnuss-BH ein. Ganz wie man möchte. Die benachbarten Vulkane sollte man allerdings nicht zum Lachen bringen.
Foto-Minion
Es ist immer eine gute Idee, eine Kamera auf eine längere Reise mitzunehmen. Was bringt es schließlich, die Welt zu bereisen, wenn man am Ende doch alles vergisst, was man gesehen hat. Man sollte nur sichergehen, die Kamera dem MItreisenden zu überlassen, der ein gutes Auge für Fotos hat (selbst wenn es nur ein Auge ist).
Sonnenbrillen-Minion
In New York City dreht sich alles um die Mode! Und jeder kennt den besten Trick, um bemerkt zu werden: Sich hinter der auffälligsten unauffälligen Sonnenbrille zu verstecken, die man finden kann. Also holt man seine coole, lila Sonnenbrille raus und setzt sich in Szene.
Entdecker-Minion
Cowboy-Minion
Schnorchel-Minion
Fahrrad-Minion
Hawaii-Minion
Foto-Minion
Sonnenbrillen-Minion

Die Minions auf Reisen

Kinderino entspannt zuhause im Liegestuhl, als Urlaubsgrüße von den Minions ins Haus flattern! Sie haben gerade das erste Ziel auf ihrer Reise erreicht und können es kaum erwarten, neue Abenteuer zu erleben. Wo genau auf der Welt sich die Minions herumtreiben, erfährt man jetzt in jedem 7. Ei!